Wie läuft das Shooting ab?

Kleidung

Ich rate den Kunden etwa 2-4 verschiedene Outfits mitzubringen (je nach gewähltem Shooting Paket), damit wir während des Shootings das Outfit wechseln können. Nicht jedes Kleidungsstück und jede Farbe passt für einen Headshot. Selbstverständlich geht es nur um Oberteile, da sich Headshots nur auf das Gesicht beschränken.

Bei der Wahl der Kleidung sollten Sie vorallem darauf achten, dass Sie das Kleidungsstück gerne tragen und sich darin wohl fühlen. Es ist schwierig gute Headshots zu machen, wenn Sie sich nicht wohl fühlen. Wir können nur fotografieren was im Studio ist. Falls Sie also unsicher sind, ob Sie das Kleidungsstück mitbringen sollen, nehmen Sie es auf jeden Fall mit.

Ich kann nicht sagen, welche Farben am besten sind. Ich rate Ihnen eine Variation an Farben mitzubringen, damit wir etwas Abwechslung haben. Sie können T-Shirts, Tank Tops, Sweat Shirts oder leichte Jacken mitbringen. Auch rate ich sowohl casual wie auch business Kleidung mitzubringen.

Stellen Sie sicher, dass die Kleidung gebügelt und entfuselt ist. Aufregende Muster gilt es zu vermeiden, da sie den Blick des Bildbetrachters nur unnötig von Ihrem Gesicht ablenken.

Make-Up und Haare

Kunden sind gebeten mit der Frisur ins Studio zu kommen, mit der sie fotografiert werden möchten. Sie können sich die Haare selbstverständlich nochmals etwas zurecht machen. Es wäre jedoch ungünstig, wenn Sie von der Sessionzeit eine halbe Stunde für die Haare verschwenden müssen. Bringen Sie gerne auch Ihre Stylingprodukte mit.

Frauen:

Tragen Sie Ihr Make Up auf, wie Sie es in Ihrem Berufsleben tragen. Während des Shootings haben Sie noch immer die Möglichkeit etwas mehr Make-Up aufzutragen. Es gibt nur Ihr Gesicht und einen weissen Hintergrund auf dem Bild, daher wirkt Make-Up schnell übertrieben.

Männer:

Ich bevorzuge es Männer ohne Make-Up zu fotografieren, da ich dies als nicht notwendig erachte. Bringen Sie einen Rasierer mit, wenn Sie zuerst einen casual Look (mit 3-Tage-Bart) und anschliessend einen business Look möchten.

Die Headshot Session

Es ist wichtig, dass Sie sich während der Session wohlfühlen. Musik hilft beim Entspannen. Gerne können Sie ein paar eigene CD's mitbringen.

We edit as we go

Während der Session gehen wir die Fotos durch und entscheiden über deren potentiellen Gebrauch. Je nach gewähltem Paket schiesse ich zwischen 100 und 500 Fotos. Dadurch, dass ich direkt in den Computer "schiesse", die Fotos somit umgehend auf dem Bildschirm erscheinen, sehen wir rasch, welcher Look und welche Pose funktioniert und welche nicht. Innert 24 Stunden nach dem Shooting erhalten Sie die (während des Shootings) getroffene Auswahl zum Download und können sie dann in Ruhe nochmals durchschauen und eine finale Auswahl treffen. Selbstverständlich können Sie die Fotos Ihrer Familie und Ihren Freunden zeigen, sowie auf Social Media sharen.

Retouching

Bezüglich der Bearbeitung legen wir wert darauf, dass alles sehr natürlich daher kommt und es handelt sich nicht um eine Beauty-Retouche wie aus dem hochglanz Magazin. Es werden lediglich kleine Korrekturen vorgenommen (Fuseln, Falten in der Kleidung etc) sowie temporäre Sachen (Rötungen, Pickel, Spuren vom Rasieren etc), so dass nichts vom Wesentlichen, nähmlich Ihrer Ausstrahlung, ablenkt. Die von Ihnen gewählten Fotos werden ausschliesslich von Hill Studios oder von meinen Retouchern in den USA retouchiert. Im Gegensatz zu vielen anderen Fotografen wird nicht einfach ein Filter über das Bild gelegt sondern Profis aus der Internationalen Foto Industrie, die für Vogue, Fanity Fair und viele weitere grosse Magazine arbeiten, kümmern sich um Ihre Bilder.

Lieferung

Die während des Shootings gemachten Bilder erhalten Sie am darauf folgenden Tag digital zur Auswahl zugestellt (oder gleichentags sofern nötig). Die finalen Bilder werden innerhalb von 5 Arbeitstagen (beginnend ab Bekanntgabe der Auswahl) digital geliefert. Im Power Hour Paket besteht die Möglichkeit die Bilder innert eines Arbeitstages zu erhalten. Sollten die Bilder schneller benötigt werden können wir dies in der Regel möglich machen. Einfach direkt anfragen. Die finalen Bilder erhalten Sie in jeweils vier Variaten, für Druck (in max. Auflösung), CV, Web und Socialmedia perfekt optimiert und im passenden Format.

Bezahlung

Die Bezahlung erfolgt in bar vor Ort vor oder nach dem Shooting.

Persönliches

Die meisten meiner Kunden sprechen englisch, welches ja keine "Sie" Form kennt. So arbeite ich auch mit CEO's, Botschaftern und allen anderen jeweils mit dem Vornamen. Dies erleichtert die arbeit ungemein, so dass ich das "Du" bevorzuge. Selbstverstänlich möchte dies nicht jeder, daher überlasse ich dies jeweils dem Kunden, ob wir uns dutzen oder nicht.